Neue Wege in der Trainingstherapie

Wissenschaftliche Erkenntnisse aus den Bereichen der Physiotherapie, Sportwissen-schaft und Neurophysiologie bestimmen bei uns sowohl die Trainingsgeräte, als auch das Training selbst - u.a. mit dem Galileo Vibrationstrainer, dem Gravity-Training-System (GTS), Sling Exercise Training (S-E-T) oder mit traditionellen Seilzügen.

Weiterlesen...

Galileo Vibrationstraining

Das Galileo Vibrationstraining ist eine hervorragende Trainingsmethode des Kraft- und Stabilisationstrainings. Es beruht auf neuesten neurophysiologischen Untersuchungen. Diese haben gezeigt, dass eine Stabilisation der Gelenke am besten mit schmerzfreien, hochfrequenten Schwingungen und Vibrationen erreicht werden kann.

Trainingstherapie im Bereich der Physiotherapie

Im Bereich der Physiotherapie kann Trainingstherapie bei entsprechender Indikation über die Position "Krankengymnastik am Gerät" oder innerhalb der standardisierten Heilmit-
telkombination "D1" vom Arzt verordnet werden.

Das Training findet statt in Kleingruppen (max. 3 Teilnehmer) unter Anleitung eines Physiotherapeuten mit entsprechender Zusatzqualifikation. Dauer: 60 Minuten.